flexiCAD Rhino Forum deutsch

Autor Thema: Fläche mit "Verlauf" erzeugen  (Gelesen 428 mal)

Sonia

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 12
Fläche mit "Verlauf" erzeugen
« am: 10 Okt 2020, 10:31 »
Hallo zusammen,
ich stehe mal wieder auf dem Schlauch und weiß gerade nicht, welcher Suchbegriff mir wirklich weiterhelfen könnte.

Ich möchte eine Fläche zwischen einen Vieleck und einem Kreis erzeugen, die dann von kantig zu glatt verläuft.
 
Ich habe es einfach mit "Aufziehen an zwei Leitkurven" versucht. Leider verdreht sich das Ganze immer und ich habe keine Ahnung woran das liegt. Gibt es dafür vielleicht noch einen anderen Befehl. Irgendwie habe ich da noch sowas im Hinterkopf.
Vielen Dank schon mal.

Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2716
Re: Fläche mit "Verlauf" erzeugen
« Antwort #1 am: 10 Okt 2020, 11:05 »
Hallo Sonia,

ich würde eine zweite Leitkurve zeichnen und Aufziehen2Leikurven probieren: https://docs.mcneel.com/rhino/6/help/de-de/index.htm#commands/sweep2.htm

Die Leitkurven sollten auch nicht in der Mitte starten, sondern z.B. an der oberen und unteren Ecke des 10-Ecks.

Man könnte auch weitere Leitkurven zeichnen und NetzwerkFläche probieren:
https://docs.mcneel.com/rhino/6/help/de-de/index.htm#commands/networksrf.htm

Als dritten Ansatz habe ich es mal mit Segmenten probiert, siehe Bild und *.3dm-Datei

Gruß

Michael

Sonia

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 12
Re: Fläche mit "Verlauf" erzeugen
« Antwort #2 am: 12 Okt 2020, 21:27 »
Vielen Dank Michael. Das mit den Segmenten hat mir schon mal weitergeholfen.

Trotzdem verstehe ich nicht woran es liegt, dass es sich so verdreht. Das auf den Bildern war ja das Ergebnis von "Aufziehen2Leitkurven".
Auch das Verlegen an einen Eckpunkt des 10-Ecks hat daran nichts geändert. Wirklich seltsam...

Liebe Grüße.

coded

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 15
Re: Fläche mit "Verlauf" erzeugen
« Antwort #3 am: 20 Okt 2020, 08:58 »
Hallo Sonia,

der Trick bei derartigen Konstrukten ist es die Punkteverteilung bei allen Kurven identisch zu halten. Dein Kreis muss ebenfalls Exakt 10 Punkte in den korrekten Winkeln aufweisen. Anschließend kannst du die Kurven ganz einfach Loften oder aufziehen.

Grüße
Coded