flexiCAD Rhino Forum deutsch

Autor Thema: Nicht mannigfaltige Kanten  (Gelesen 317 mal)

JohnnySoprano20

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Nicht mannigfaltige Kanten
« am: 25 Okt 2020, 21:50 »
Hallo zusammen,
ich zeichne aktuell einen Ring auf dem seitlich eine Musterung eingefügt werden soll (im Rolex Stil)
Die Musterung besteht aus mehreren halbierten Zylindern die sich allerdrings nicht verbinden lassen aufgrund der nicht mannigfaltigen Kanten. Ich habe mir diese anzeigen lassen, weiß aber nicht wie sie entfernen kann.

Wie kann ich die Volumenkörper trotzdem verbinden bzw die Nicht mannigfaltige Kanten entfernen ?

Anbei hänge ich Bilder an für ein besseres Verständnis.


Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2716
Re: Nicht mannigfaltige Kanten
« Antwort #1 am: 26 Okt 2020, 08:50 »
Hallo JohnnySoprano20,

Rhino kann bei Nicht-mannigfaltige Kanten keinen eindeutigen Volumenkörper berechnen. Nicht-mannigfaltige Kanten sind mit mehr als zwei Flächenkanten verbunden, siehe hier:
https://docs.mcneel.com/rhino/6/help/de-de/index.htm#commands/showedges.htm

Zerlege den Flächenverband und verbinde die Flächen eine nach der anderen mit eindeutigen Nachbarflächen.

Gruß

Michael

JohnnySoprano20

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Nicht mannigfaltige Kanten
« Antwort #2 am: 26 Okt 2020, 11:46 »
Okay,
danke für die schnelle Antwort.

D.h. ich zerlege die halbierten Zylinder baue diese wieder zusammen (Volumenkörper erstellen) und verbinde sie anschlißend ?


JohnnySoprano20

  • Neues Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Nicht mannigfaltige Kanten
« Antwort #3 am: 27 Okt 2020, 16:42 »
Melde mich nochmal,
hab gestern versucht alles zu zerlegen anschließend neu zu verbinden.
Konnte die nicht mannigfaltigen Kanten jedoch nicht eliminieren.

Was genau meinst du mit direkten Nachbarflächen ? In welcher Reihenfolge soll ich die Flächenverband dann wieder zusammenbauen ?


Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2716
Re: Nicht mannigfaltige Kanten
« Antwort #4 am: 27 Okt 2020, 16:57 »
Befehl Zerlegen, dann Befehl Verbinden und eine Flächen nach deren anderen anwählen. Nicht über ein Fenster auswählen und Verbinden, sonst hat man wieder die gleichen Fehler.

Ein Volumenkörper (geschlossener Flächenverband) besteht aus vielen Einzelflächen, die sich an den Kanten treffen und dort verbunden sind.

Die anschließenden Flächen mit gleicher Kante sind die Nachbarflächen.