flexiCAD Rhino Forum deutsch

Autor Thema: indirekte Beleuchtung  (Gelesen 4819 mal)

JanHolger

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 10
indirekte Beleuchtung
« am: 13 Nov 2015, 11:06 »
Hallo,
ich hoffe irgendjemand kann mir hier helfen. Ich benutze Rhinoceros 5 mit der flamingo nxt Erweiterung. Mein Problem ist, dass Flächenlichter und lineare Lichter immer sehr schlecht dargestellt werden. Das Licht was diese Lichtquellen abgeben ist immer unregelmäßig bzw fleckig.
Weiß da jemand Rat?

Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2657
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #1 am: 13 Nov 2015, 22:42 »
Hallo Jan,

hast Du den Himmel ausgeschalten. Das Flächenlicht funktioniert hier wie erwartet.

Hast Du ein Beispiel?

Danke

Michael

JanHolger

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #2 am: 16 Nov 2015, 16:58 »
Hey,
danke schon mal für die Antwort! Daran liegt es aber nicht. ich lade mal ein Beispiel hoch. Es ist bei mir auch bisher immer so gewesen, dass bei länglichen Lichtern Punkt für Punkt erscheint und das Ergebnis nie  gleichmäßig ist....

Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2657
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #3 am: 17 Nov 2015, 23:11 »
Hallo Jan,

hier die Antwort vom Hersteller. Hast Du eine 3dm-Datei, die man McNeel schicken kann?


Danke

Michael

JanHolger

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #4 am: 18 Nov 2015, 09:55 »
Hey,
ich habe die 3dm mal per pn geschickt...

Michael Meyer

  • Administrator
  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 2657
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #5 am: 18 Nov 2015, 20:01 »
Hallo Jan,

hier Antwort 1 und Antwort 2, leider scheint es derzeit keine Behebung des Problems zu geben. Ich bleibe dran.

Danke

Michael

JanHolger

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #6 am: 19 Nov 2015, 15:42 »
Alles klar vielen Dank!

JanHolger

  • Anwender
  • **
  • Beiträge: 10
Antw:indirekte Beleuchtung
« Antwort #7 am: 13 Jan 2016, 08:32 »
...also lange lineare lichter in kurze Stücke aufzuteilen funktioniert als Notlösung.  :)